Musikalischer Abschied in die Sommerpause

Jugend

Vergangenen Samstag hat sich die Jugend des Musikvereins Stadtkapelle Plochingen mit einem Open-Air Jugendkonzert in die Sommerpause verabschiedet.

Den Auftakt machte das Plochinger Blech unter der Leitung von Martin Laukmichel. Das Ensemble bestehend aus David Auer, Janis Friedel, Philipp Exler, Mario Lindner, Pascal Flaig, Jona Schober und Martin Laukmichel hat sich erst vor kurzem gegründet und konnte das Publikum mit fetziger Blasmusik von Viera Blech begeistern.

Danach folgte das Vorstufenorchester unter der Leitung von Rebecca Laukmichel. Die jungen Musiker*innen trugen Stücke unterschiedlicher Stile vor, die von Jack Bullock für Anfängerorchester komponiert wurden. Trotz mancher Nervosität – einige Musiker*innen hatten ihren allerersten Auftritt – hat das Vorstufenorchester einen großartigen musikalischen Beitrag geleistet!

Zum Schluss spielte das Jugendblasorchester unter der Leitung von Martin Laukmichel. Die Musiker*innen unterhielten das Publikum mit abwechslungsreicher Musik – von „Seven Nation Army“ (arg. Jay Dawson) über „Schwabenland, heimatliche Impressionen“ (Kurt Gäbele) und bekannten Melodien von ABBA bis hin zu moderner Popmusik wie „Happy“ von Pharrell Williams war alles dabei.

Lizzy Klement führte die knapp 80 Besucher*innen bei schönster abendsommerlicher Atmosphäre gekonnt durch das Programm.
Wir freuen uns, dass das Jugendkonzert nach so einer langen Spielpause in diesem Rahmen stattfinden konnte und bedanken uns bei allen Mitwirkenden!

Das Jugendleiterteam wünscht allen Kindern und Jugendlichen schöne und erholsame Sommerferien! Wir freuen uns auf ein munteres Wiedersehen im September!