Schlagzeug

Hinter dem Begriff „Schlagzeug“ verbirgt sich nicht nur ein Musikinstrument, sondern eine Vielzahl von Schlaginstrumenten. Aus diesem Grund werden hier nur einige der wichtigen vorgestellt:

Das Kombinierte Schlagzeug

Drumset… auch Drum Set genannt – ist in der modernen Musik kaum wegzudenken. Es besteht in seiner Grundform aus Snare Drum (kleine Trommel) und Baß Drum (große Trommel), verschiedenen Tom-Toms und Becken. Die Baß Drum wird durch Betätigen eines Fußpedals mit Schlegel zum Tönen gebracht. Die sogenannten Hi-Hats – zwei Becken horizontal und gegeneinander auf einem speziellen Ständer montiert – können ebenfalls mittels eines Fußpedals oder von Hand mit dem Schlegel zum Tönen gebracht werden. Die Größe und Zusammenstellung eines Drum Sets ist dabei grenzenlos. So kommt ein Jazz-Drummer meist mit einem kleineren aus, wo ein Heavymetal-Drummer ein fast unüberschaubares Set benötigt.

Die Becken

BeckenSie gehören zu den ältesten Musik- und Schallwerkzeugen, von denen wir wissen. Diese aus dem Orient stammenden, dünn gehämmerten Teller ohne feste Tonhöhe werden durch gegen einander schlagen oder durch anschlagen mit einem Stock zum Tönen gebracht.

Die Pauken

PaukenAuch Pauken sind orientalischen Ursprungs. Durch die Möglichkeit, das über einen Kessel gespannte Fell mittels eines Pedals beliebig zu straffen, sind unterschiedliche Tonhöhen einstellbar. Dies macht das Instrument zu einem unentbehrlichen Bestandteil eines jeden Sinfonieorchesters.

Die kleine und große Trommel

Kleine TrommelGroße TrommelTrommel ist der Sammelbegriff für Schlaginstrumente, deren Tonerreger eine über einem Rahmen oder ein größeres Schallkorpus gespannte Membran ist, die durch Schlagen zum Tönen gebracht wird. Von den im Laufe eines langen historischen Prozesses verschieden ausgeformten Trommelwerkzeugen gehören unabdingbar die sogenannte „kleine und große Trommel“ zum Blasorchester unserer Zeit.

Die Percussion

GlockenspielDieser Gruppe kann man nun alle übrigen Schlaginstrumente zuordnen. Um einige zu nennen: Congas, Bongos, Tambourin, Glockenspiel, Xylophon, Gong, Triangel, Marakas, Timbales, Claves, Vibra Slap und viele mehr. Dazu zählen auch Gegenstände, die ursprünglich nicht als Musikinstrumente vorgesehen waren, aber dann doch wegen ihres interessanten Klanges in die Musik mit einbezogen wurden, wie zum Beispiel Amboß, Trillerpfeife, Peitsche, Säge und Mülltonne.

Tambourin   Vibra Slap   Maracas